Bitcoin fällt: jetzt zeigt sich, wer mit dem Stress umgehen kann.

Wir sind momentan in einer Phase, welche ich oft angesprochen habe. Dies ist eine Phase, mit welcher ich begründet habe, dass jene Leute, die meinen, sie wären heute Millionäre wenn sie damals Bitcoin zum Preis von 1$ gekauft hätten, höchstwahrscheinlich nicht mal annähernd eine Millionen Dollar hätten. Wenn der Kurs so rasant steigt wie in… Bitcoin fällt: jetzt zeigt sich, wer mit dem Stress umgehen kann. weiterlesen

#15 Blockfolio-Update: Bitcoin im Minus, NEO hebt ab

Standard-Vorwort: Dieses Portfolio enthält Coins, welche ich besitze, aber die Mengen sind erfunden und dienen nur zur Veranschaulichung. Ich habe das Portfolio so gewählt, dass es (nach meiner subjektiven Einschätzung) ein möglichst geringes Verlustrisiko hat, aber dennoch hohe Gewinne abwirft. Zunächst wünsche ich jedem ein frohes neues Jahr. Hoffen wir, dass das Jahr 2018 auch… #15 Blockfolio-Update: Bitcoin im Minus, NEO hebt ab weiterlesen

Monero (XMR): Chance oder Risiko

In der neuen Rubrik „Chance oder Risiko“ werden Coins unter die Lupe genommen und subjektiv danach bewertet, ob sie eine Kaufchance oder ein Risiko darstellen. Der erste Beitrag handelt von Monero. Es ist kein Geheimnis dass ich ein großer Monero Fan bin. Es gibt viele Gründe weshalb ich diesen Coin so weit vorne sehe: Monero… Monero (XMR): Chance oder Risiko weiterlesen

Wie investiert man erfolgreich in Kryptowährungen?

Ich bin nun einige Zeit im Besitz von Kryptowährungen und habe auch einiges an Lehrgeld bezahlen müssen. Natürlich fällt das Lehrgeld aufgrund des bisherigen massiven Anstiegs nicht so drastisch aus, wie beispielsweise an der Börse. Eigentlich ist es per Definition noch nichteinmal Lehrgeld sondern soll heißen, dass ich weniger Gewinn gemacht habe, als wenn ich… Wie investiert man erfolgreich in Kryptowährungen? weiterlesen

Daytrading mit Kryptowährungen ist in Deutschland schwachsinnig

Ich bin kein Steuerberater: Es können auch Fehler in meinen Ausführungen sein. Man sollte also nicht alle Aussagen glauben, sondern im Zweifelsfall einen Steuerberater fragen. Ich glaube dass so manch einer über diesen Beitrag erbost sein wird, immerhin habe ich einige Leser die mich von Tradingview kennen. Daher sei vorab gesagt: Ich verfasse meine Analysen… Daytrading mit Kryptowährungen ist in Deutschland schwachsinnig weiterlesen

Zukunftsgedanken: Mindset zum Vermögensaufbau.

Mein Portfolio an Kryptowährungen hat, wie bei so ziemlich jedem Inhaber von Kryptos, in den letzten Monaten erheblich an Wert zugenommen. Mittlerweile bin ich geneigt dazu, mein Vermögen weiter zu streuen. Ich werde mehr in Aktien, Immobilien (ja, ich hatte einen negativen Artikel dazu, aber mittlerweile bin ich gewillt, mich mit dieser Anlageform anzufreunden; ab… Zukunftsgedanken: Mindset zum Vermögensaufbau. weiterlesen

Wann hat man ausgesorgt? – Eine Methode, mit der man es leicht feststellen kann.

Zunächst sei angemerkt, dass man niemals zu 100% sagen kann, das man wirklich ausgesorgt hat. Ein Restrisiko bleibt immer bestehen. Aber dieses Risiko lässt sich selbstverständlich auch minimieren. Häufig habe ich gelesen, dass man schauen soll, wie viel man im Jahr ausgeben möchte, und nach Abzug der Steuern die Jahre abzählen sollte, die man damit… Wann hat man ausgesorgt? – Eine Methode, mit der man es leicht feststellen kann. weiterlesen